Datum: 21. Januar 2021
Gesunder molekularer Wasserstoff im Kangen-Wasser®!
Kennst Du die Kangen-Wolke aus "H2"?

Mehrmals am Tag, wenn ich die Kangen-Wasser® Maschine einschalte, höre ich diese Stimme: „Kangen Wasser 9.5!“ sagt sie und dann weiß ich, dass hier gerade frisches Kangen-Wasser® produziert wird. Wenn die Maschine ihren Filtrationszyklus beginnt, nimmt sie gewöhnliches Leitungswasser auf und verwandelt es in etwas absolut Grandioses! In frisch-kühles, gefiltertes, ionisiertes und köstlich-alkalisches Kangen-Wasser®.

Als Erstes schaue ich fasziniert auf das Glas und betrachte die kleine Wolke aus Mikrobläschen, die ganz langsam aufsteigt. So weiß ich, dass meine Maschine optimal funktioniert. Die Wolke besteht aus energiegeladenen, winzigen Wasserstoffgasblasen (H2). Dieser molekulare Wasserstoff ist eine der Schlüsselkomponenten dieses fantastischen Wassers. Er ist ein Teil dessen, was Kangen-Wasser® seine gesundheitlichen Vorteile verleiht. Daher trinke ich schnell diese Wolke, bevor sie sich auflöst, denn dieser Wasserstoff ist sehr leicht flüchtig. Daher ist auch frisch gezapftes Kangen-Wasser® immer die beste Qualität.

Die Vorteile von diesen kleinen Blasen:

Die winzigen H2-Blasen werden während des Elektrolyseprozesses erzeugt. Das Potenzial von Wasserstoff ist das Maß für die vorhandene Wasserstoffionenkonzentration, die die Eigenschaft des Wassers (sauer oder basisch), also den pH-Wert beeinflussen.

Nicht nur im Periodensystem ist Wasserstoff ganz vorn, auch in der Forschung nimmt er gewissermaßen eine Sonderstellung ein. Es gibt vielseitige industrielle Entwicklungen und beim Thema Brennstoffzelle gilt er definitiv als Treibstoff der Zukunft. Aber auch in der medizinischen Forschung hat sich sehr viel getan und mittlerweile existieren über 500 Studien, die sich mit der antioxidativen Wirkung von Wasserstoff bei verschiedenen Erkrankungen und Anwendungsformen beschäftigt haben – mit vielversprechenden Ergebnissen.

Wasserstoffreiches Kangen-Wasser® ist bekannt für seine gesundheitlichen Vorteile aufgrund seiner basischen Eigenschaft. Je mehr H2-Blasen in unser Körper-System gelangen, desto mehr Vorteile hat es! Aber wie funktionieren die Blasen denn nun?

Um die Wirkungsweise von molekularem Wasserstoff im menschlichen Körper nachzuvollziehen, muss man sich mit den physikalischen und chemischen Besonderheiten dieses Elementes auseinandersetzen.

Es handelt sich bei Wasserstoff um ein chemisches Element mit dem Symbol „H“, welches aufgrund seiner geringen Masse an erste Stelle im Periodensystem steht. Es ist nicht nur das leichteste Element, sondern auch das häufigste im Universum. In der Regel kommt Wasserstoff nicht in seiner atomaren Form vor, sondern als molekularer Wasserstoff H2 oder gebunden an andere Moleküle oder Elemente, da er hoch reaktiv ist. Er ist geruchs-, farb- und geschmacklos, ungiftig und nicht-metallisch.

Wasserstoffgas (H2) ist ein Radikalfänger – mit anderen Worten, es ist ein starkes Antioxidans! Die H2-Blasen mögen extrem klein sein, aber sie sind auch sehr beeindruckend, da sie die schädlichen, reaktiven freien Radikale in unserem Körper neutralisieren können.

Hier gilt: Je kleiner, desto besser! Nach Angaben der MHF (Molecular Hydrogen Foundation), einer nicht kommerziellen, gemeinnützigen wissenschaftlichen Organisation, besagt der aktuelle wissenschaftliche Stand, dass für alle menschlichen Organe Heilung oder Verbesserung durch die Einnahme von freiem Wasserstoff gegeben ist. Bei mehr als 150 Krankheiten konnte ein positiver Effekt nachgewiesen werden.

Exkurs zu Wasserstoff im medizinischen Bereich:

Im medizinischen Bereich galt Wasserstoff lange als uninteressant, es gab zwar Studien und Versuche, aber die fanden keine Beachtung. Erst 2007 wurden Studienergebnisse besonders im asiatischen Raum als Sensation aufgenommen und so war schließlich auch in der medizinischen Forschung ein Durchbruch gelungen. Wasserstoffgas wirkt im Körper auf zweierlei Arten: als Energielieferant und als Antioxidans.

Molekularer Wasserstoff (H2) wirkt wie ein Antioxidans, indem er reaktive Sauerstoff- und Stickstoffradikale neutralisiert, die zum Beispiel bei der Zellatmung oder durch verschiedene äußere Faktoren anfallen. Dabei hat das Wasserstoffgas mehrere entscheidende Vorteile, die es für die Medizin besonders interessant machen:

  • Unbedenklichkeit: Wasserstoffgas ist unbedenklich in der Anwendung am Menschen, was bereits durch mehrere Studien nachgewiesen werden konnte.
  • Leichte und schnelle Verteilung im Organismus: Aufgrund seiner geringen Größe können die Wasserstoffmoleküle alle Gewebe durchdringen und sich zügig im Körper verteilen. Auch die Blut-Hirn-Schranke können sie problemlos überwinden, sodass Schäden am Hirngewebe verringert werden können.
  • Wasser- und Fettlöslichkeit: Um in jede Zelle vorzudringen, müssen auch Fettschichten überwunden werden. Da Wasserstoffgas fett- und wasserlöslich ist, kann es in Zellen eindringen, die von einer Fettschicht umgeben und mit Wasser gefüllt sind.

Mehr zu freien Radikalen und Antioxidantien findest du übrigens auch in meinem Blog vom 14.01.2021 und in meinem eBook – das gibt es noch für kurze Zeit kostenlos zum Download auf meiner Website! Jetzt herunterladen: https://kangen-wasserberatung.de/#ebook

Wann zapfst Du Dir Deine erste eigene Kangen-Wasser® Wolke? Man ist nie zu alt, um jünger zu werden ;-). In diesem Sinne hören wir uns bald, oder?

Herzlichst,

Deine Astrid

Weiterlesen? Diese Artikel könnten dich auch interessieren:
Routinen versus Spaß

Routinen versus Spaß

Meine Tagesroutine kennt ja nun schon jeder, der meinen Blog regelmäßig verfolgt. Dennoch geht auch hier nicht alles steil bergauf. An den Tagen, an denen nicht alles nach Plan läuft, merke ich sofort, wie filigran das Konstrukt ist. Da wird der Sport-Termin mal kurz verschoben, weil ein Meeting vorgezogen wird, aber im verbleibenden Zeitrahmen ist er dann auch nur störend. Am Abend steht er noch immer unerledigt auf der Agenda und wenn dann BRUNO noch dazwischenfunkt, Du weißt schon, mein Schweinehund, DANN… – Genau! Du sagst es.

Body Shaping mit Kangen-Wasser®

Body Shaping mit Kangen-Wasser®

Letzte Woche habe ich Dir meine Tagesroutine erläutert.
Diese Woche sieht sie noch genauso aus und es ist schon so ein Gefühl, als wäre es mein neuer Alltag. Gleichwohl schleicht sich hin und wieder das Gefühl ein, als müsste ich mich immer wieder aufs Neue antreiben, damit ich bloß nicht zurückfalle in alte Gewohnheiten.

Mehr Kraft und mehr Ausdauer durch Kangen-Wasser®

Mehr Kraft und mehr Ausdauer durch Kangen-Wasser®

Täglich grüßt das Murmeltier! … wobei in meinem Falle ist es BRUNO, mein kleiner Schweinehund. Du hast ihn ja bereits kennengelernt. Aber ich bin noch immer immun gegen seine verlockenden Angebote und Ablenkungen. Dank Kangen-Wasser® und Silkes Training, gepaart mit meinem eigenen Durchhaltevermögen, kommt immer mehr Kraft und Ausdauer in meinen Körper.

Die Challenge gegen Bruno

Die Challenge gegen Bruno

Das hier oben ist Bruno, mein Schweinehund. Eigentlich ist er ein sympathischer, süßer Fratz, aber er hat seine Tücken. Er verleitet mich mit seinen ständigen Vorschlägen und Verwöhnprogrammen zu Dingen, die mir auf Dauer nicht guttun. Daher ist er nicht immer mein allerbester Freund, sondern auch mal eine fiese kleine Töle, die nur an sich und ihr Vergnügen denkt. Eine Nervensäge quasi.

Mein Bauch ist zu dick!

Mein Bauch ist zu dick!

Mein Bauch ist zu dick! Das ist nicht rein subjektiv gesehen so, das ist eine Tatsache. Wissenschaftlich belegt anhand von Body Mass Index / Body Impedance Analysis / Taille-Hüft Verhältnis und Was-weiß-ich-Analysen. Also schwarz auf weiß sozusagen.

Kangen-Wasser® – das ideale Sportgetränk

Kangen-Wasser® – das ideale Sportgetränk

Jede Form von körperlicher Bewegung macht uns durstig. Wer seinen Körper sportlich betätigt, ihn über längere Zeit belastet und dabei schwitzt, kann pro Stunde bis zu zwei Liter Flüssigkeit verlieren. Diese große Menge bezieht sich dann aber schon auf extremere Bedingungen (große Hitze, starke Belastung, hohe Luftfeuchtigkeit). So oder so sollte der Flüssigkeitsverlust wieder ausgeglichen werden, damit es nicht zu Kopfschmerzen, Krämpfen, Müdigkeit, Leistungsabfall oder gar Schwindel kommt.

Informiere Dich jetzt!

Einfach, kostenlos und wann Du willst: Mit meinem kostenlosen eBook bekommst du einen umfangreichen Kangen–Wasser® Ratgeber, der Dir den Umstieg erleichtert. Worauf wartest du noch?

Fülle einfach das nachfolgende Formular aus und du bekommst das eBook kostenfrei an deine E-Mail-Adresse geschickt! Alle Felder sind Pflichtfelder.