Datum: 6. Mai 2021
Kangen-Wasser® für die Tiergesundheit
Wie Kangen-Wasser® zur Genesung von Hündin Malla beigetragen hat

Diese Geschichte mutet zunächst an, wie eine der vielen Geschichten, die man schon mal über Wundermittel gelesen hat. Dennoch ist es diesmal anders, nämlich so, dass ich es selbst im wahrsten Sinne des Wortes „hautnah“ miterleben durfte. Daher kann ich bezeugen, dass es keinesfalls ein Zufall ist, sondern ein echter Glücksfall für die süße Fellnase Malla (gesprochen Maja).

Meine hundeverliebte Hausmitbewohnerin Claudia hat in der Nachbarschaft unendlich viele Kontakte mit anderen Hundebesitzern. Wie soll es anders sein, wenn man sich tagtäglich mehrfach auf den Leinen Highways über den Weg läuft. So geschah es, dass sie mit Britta, dem Frauchen von Malla, ins Gespräch kam, denn Malla hatte eine große Wunde am Vorderlauf, die einfach nicht heilen wollte.

Diese Wunde resultierte nicht aus einer Verletzung oder einem Kratzer, sondern aus einem bösartigen Tumor.

Ein Jahr zurück: Um die Karnevalszeit im Februar 2020 hatte Malla eine leichte Schwellung am Vorderlauf. Die erste Diagnose der Tierärztin hieß: „Das ist eine Fettgeschwulst.“  Als diese sich bis Mai dann deutlich vergrößert hatte, wurde eine Biopsie gemacht. Die ergab dann, dass es sich hierbei um ein Krebsgeschwür handelte. Es war akuter Handlungsbedarf. Eine sehr teure OP wurde gemacht, bei der der Tumor entfernt und Haut aus den Flanken an den Vorderlauf transplantiert werden musste. Leider wurde dieses Transplantat abgestoßen und die Behandlung wurde dahin gehend geändert, dass die Wunde nun von allein zuwachsen sollte. Dass das kein einfacher Weg sein würde, war zu erwarten.

Es begann eine Odyssee von zwei Schritten vor und ein bis drei Schritten zurück. Kaum war ein bisschen Heilung eingetreten, kratzte Malla sich die Wunde wieder auf. Sie riss sich den Verband ab – leckte sich die Wunde – bekam einen neuen Verband – bekam einen Trichter – bekam Socken an die anderen Pfoten, um nicht kratzen zu können – riss auch diese wieder ab – und so weiter.

Als Britta und Claudia sich darüber austauschten, war schon ein ganzes Jahr vergangen und es war noch immer eine offene Wunde zu sehen.

Da Claudia auch Kangen-Wasser® Besitzerin ist, weiß sie um die gute Wirkung des Wassers und bot Britta an, sich kundig zu machen, wie sie Malla unterstützen könne.

Wir erstellten einen Trink- und Behandlungsplan für Malla:

  1. Als tägliches Getränk kam Kangen-Wasser® 8,5 bis 9,5 pH in den Napf, je nachdem welche Sorte Malla als ihren Favoriten auswählen würde. Sie entschied sich sofort für 8,5er Wasser.
  2. Solange die Wunde noch offen war und nässte, wurde sie mehrmals täglich wie folgt eingesprüht:
    • 2,5 pH Anolyt-Wasser zur Desinfektion, das Wasser dann antrocknen lassen, danach
    • 11,5 pH Katolyt-Wasser zur Unterstützung des Heilungsprozesses und
    • 1 UKON Kurkuma Kapsel pro Tag ins Futter.

Als dann die Wunde nicht mehr nässte und blutete, konnte auf 2,5er pH Anolyt verzichtet werden. Alles andere wurde beibehalten.

Hier siehst Du nun den Verlauf:

24.03.21: Anfangszustand: offene Wunde, gereizt und blutig

25.03.21: Schon nach 1 Anwendungstag trat Besserung ein und eine Krustenbildung

Erster Tag nach Behandlungsbeginn:

  • mit Trinkwasser pH 8,5 / das hatte Malla sofort gut aufgenommen
  • Wunde besprüht mit 2,5 pH Anolyt-Wasser, nach dem Antrocknen
  • die zweite Sprühung mit 11,5er Katolyt-Wasser und
  • 1 UKON Kapsel / Tag

29.03.21: Die Wunde bleibt trocken, die Krusten lösen sich langsam ab. Malla kratz wenig, denn es brennt und juckt nicht.

Britta ist sehr sorgfältig und wiederholt die Behandlung der Wunde mehrfach pro Tag. Nachdem die Wunde getrocknet ist und nicht mehr nässt, setzt sie das 2,5er Anolyt-Wasser ab, sie besprüht dann weiter mit 11,5er Katolyt-Wasser. Malla lässt sich auch ganz toll auf die Behandlung ein. Sie trinkt weiter pH-8,5 Wasser und schluckt täglich eine UKON Kurkuma Kapsel mit dem Futter.

03.04.21: Die Entzündung geht immer weiter zurück und das Fell wächst nach.

Nach 12 Tagen ist der Zustand nun deutlich besser. Es bildet sich mehr und mehr neue und gesunde Haut.

10.04.21: Tierarztbesuch. Die Wunde ist noch immer trocken, die Haut ist dicker und wird dunkler, da Malla dort Pigmentierung hat. Somit geht alles seinen Weg und die Hundepfote heilt weiter. Alle sind sehr glücklich und zufrieden.

18.04.21: Die Haut und das Fell um die Wunde schließen sich weiter, Malla kratzt nicht mehr und die Heilung schreitet zügig voran. Welch ein Segen.

Der Fortschritt von Malla in diesen fünf Wochen hat uns alle überrascht. Natürlich wussten wir, dass Kangen-Wasser® eine Unterstützung sein wird, aber doch nicht in dieser Windeseile nach einem so langwierigen Prozess. Nun, wie dem auch sei, wir sind in jedem Falle glücklich und zufrieden und vertrauen nun noch mehr auf unser tolles Kangen-Wasser®! Das ist Malla übrigens heute:

Willst Du es auch ausprobieren? Dann werde „Trinker/in“. Es ist ganz einfach und kinderleicht. Genieße es, Dich rundum gesund und fit zu halten! Sei dabei und schiebe es nicht auf die lange Bank, denn Deine Gesundheit sollte es Dir wert sein.

Gerne höre ich Deine Erfahrungen und ob es Dir gut geht mit unserer Empfehlung. Schreib mir eine Mail oder einen Kommentar auf Facebook, YouTube oder bei Instagram. Ich freue mich drauf.

Herzlichst,
Deine Astrid

Weiterlesen? Diese Artikel könnten dich auch interessieren:
Routinen versus Spaß

Routinen versus Spaß

Meine Tagesroutine kennt ja nun schon jeder, der meinen Blog regelmäßig verfolgt. Dennoch geht auch hier nicht alles steil bergauf. An den Tagen, an denen nicht alles nach Plan läuft, merke ich sofort, wie filigran das Konstrukt ist. Da wird der Sport-Termin mal kurz verschoben, weil ein Meeting vorgezogen wird, aber im verbleibenden Zeitrahmen ist er dann auch nur störend. Am Abend steht er noch immer unerledigt auf der Agenda und wenn dann BRUNO noch dazwischenfunkt, Du weißt schon, mein Schweinehund, DANN… – Genau! Du sagst es.

Body Shaping mit Kangen-Wasser®

Body Shaping mit Kangen-Wasser®

Letzte Woche habe ich Dir meine Tagesroutine erläutert.
Diese Woche sieht sie noch genauso aus und es ist schon so ein Gefühl, als wäre es mein neuer Alltag. Gleichwohl schleicht sich hin und wieder das Gefühl ein, als müsste ich mich immer wieder aufs Neue antreiben, damit ich bloß nicht zurückfalle in alte Gewohnheiten.

Mehr Kraft und mehr Ausdauer durch Kangen-Wasser®

Mehr Kraft und mehr Ausdauer durch Kangen-Wasser®

Täglich grüßt das Murmeltier! … wobei in meinem Falle ist es BRUNO, mein kleiner Schweinehund. Du hast ihn ja bereits kennengelernt. Aber ich bin noch immer immun gegen seine verlockenden Angebote und Ablenkungen. Dank Kangen-Wasser® und Silkes Training, gepaart mit meinem eigenen Durchhaltevermögen, kommt immer mehr Kraft und Ausdauer in meinen Körper.

Die Challenge gegen Bruno

Die Challenge gegen Bruno

Das hier oben ist Bruno, mein Schweinehund. Eigentlich ist er ein sympathischer, süßer Fratz, aber er hat seine Tücken. Er verleitet mich mit seinen ständigen Vorschlägen und Verwöhnprogrammen zu Dingen, die mir auf Dauer nicht guttun. Daher ist er nicht immer mein allerbester Freund, sondern auch mal eine fiese kleine Töle, die nur an sich und ihr Vergnügen denkt. Eine Nervensäge quasi.

Mein Bauch ist zu dick!

Mein Bauch ist zu dick!

Mein Bauch ist zu dick! Das ist nicht rein subjektiv gesehen so, das ist eine Tatsache. Wissenschaftlich belegt anhand von Body Mass Index / Body Impedance Analysis / Taille-Hüft Verhältnis und Was-weiß-ich-Analysen. Also schwarz auf weiß sozusagen.

Kangen-Wasser® – das ideale Sportgetränk

Kangen-Wasser® – das ideale Sportgetränk

Jede Form von körperlicher Bewegung macht uns durstig. Wer seinen Körper sportlich betätigt, ihn über längere Zeit belastet und dabei schwitzt, kann pro Stunde bis zu zwei Liter Flüssigkeit verlieren. Diese große Menge bezieht sich dann aber schon auf extremere Bedingungen (große Hitze, starke Belastung, hohe Luftfeuchtigkeit). So oder so sollte der Flüssigkeitsverlust wieder ausgeglichen werden, damit es nicht zu Kopfschmerzen, Krämpfen, Müdigkeit, Leistungsabfall oder gar Schwindel kommt.

Informiere Dich jetzt!

Einfach, kostenlos und wann Du willst: Mit meinem kostenlosen eBook bekommst du einen umfangreichen Kangen–Wasser® Ratgeber, der Dir den Umstieg erleichtert. Worauf wartest du noch?

Fülle einfach das nachfolgende Formular aus und du bekommst das eBook kostenfrei an deine E-Mail-Adresse geschickt! Alle Felder sind Pflichtfelder.