Datum: 20. Mai 2021
Mein Bauch ist zu dick!
Ab ins Fitness Boot Camp! Eineinhalb Jahre Kangen-Wasser® machen es möglich.

Mein Bauch ist zu dick! Das ist nicht rein subjektiv gesehen so, das ist eine Tatsache. Wissenschaftlich belegt anhand von Body Mass Index / Body Impedance Analysis / Taille-Hüft Verhältnis und Was-weiß-ich-Analysen. Also schwarz auf weiß sozusagen.

Alle die mich kennen, drehen wahrscheinlich mit den Augen und stellen die Frage:
„Astrid, was ist NEU daran?“ Die korrekte Antwort wäre: „Nix!“ Und doch ist alles anders.

Denn das ich mit meinem Apfel-Typ-Körperbau schon immer um die Mitte herum etwas mehr Volumen hatte, stets begleitet von einer sehr stattlichen Oberweite, ist hinlänglich bekannt. Und ganz ehrlich, bisher hat es mich nicht gestört. Irgendwie waren die Proportionen immer noch ausgewogen, wenn man nicht allzu streng hinschaute. Und natürlich reden Frauen – und allen voran ich – sehr gerne über ihr Wunschgewicht und warum es gerade nicht da ist, aber bisher sah ich es immer recht locker und da ich generell großzügig bin, bin ich es mir selbst gegenüber natürlich auch.

Aber was ist nun anders?
Eine neue Freundin, die Schwerkraft, hat ihren frohlockenden Spaß an mir gefunden und alles, was da um die Mitte rum zu viel geworden ist, steht jetzt mit ihr im Bunde und macht es sich schön bequem. Man könnte auch sagen, es lässt sich hängen.

Da komme selbst ich an meine Grenzen. Die Verhältnismäßigkeiten waren schon vor den diversen Lockdowns nicht mehr zufriedenstellend, aber nach so viel Untätigkeit und „stop and go“ springen die Ampeln bei mir nun auf ROT.

Kurzer Rückblick:
Man glaubt es kaum, aber mein Trinkstart mit Kangen-Wasser® liegt nun schon gute eineinhalb Jahre zurück. In dieser Zeit hat sich wirklich richtig viel getan. Du hast vielleicht schon meine persönliche Geschichte gelesen, aber falls nicht, kannst Du sie auch gerne noch mal nachlesen.

Vor gut einem halben Jahr begann ich wieder mehr Sport zu treiben. Aber immer, wenn ich es dabei übertrieb, kamen die Schmerzschübe für ein paar Tage zurück. Die Muskeln und Gelenke waren nicht gut belastbar und die Regeneration dauerte viel zu lange. Wenn ich zum Beispiel beim Nordic Walking 8.000 bis 10.000 Schritte gemacht hatte, war ich 3 bis 4 Tage damit beschäftigt, mich zu regenerieren. Schwimmen ging einigermaßen – fiel aber wegen Corona dann schnell ins wortwörtliche Wasser. Skilaufen – meine echte Leidenschaft – war nur noch 2 bis 3 Stunden am Tag oder mit einem Pausentage möglich, und das auch nur, wenn ich die schwarzen Pisten mied. Da musste ich im letzten Urlaub die ein oder andere Kröte schlucken und war sehr traurig, wenn mein Mann und meine Tochter in die sonnigen Berge fuhren, während ich im Hotel blieb und Pause machte. Da trösteten auch die 4 Sterne des Hotels nicht.

Ich trank aber weiter jeden Tag mein Kangen-Wasser® und steigerte den pH-Wert langsam auf 9,5. Es war deutlich spürbar, dass sich auch mein Körper regelrecht umstrukturierte.

Irgendwann war ich mit den Stöcken mal wieder losgegangen und hatte mich mit der Strecke verkalkuliert. Als ich schon fast 1,5 Stunden unterwegs war merkte ich dann, wie der Hüftschmerz aufkam und die Muskeln verspannten und brannten. Ich erwartete die altbekannte Schmerzphase. Aber am nächsten Morgen war alles wieder entspannt. Ich war erstaunt und probierte am gleichen Tag noch eine kurze Radtour aus. 20 Kilometer lockeres Fahren zur Regeneration. Dazu natürlich etwas mehr vom Kangen-Wasser®. Tatsächlich! Es funktionierte und es fühlte sich gut an. Ende 2020 meldete ich mich im Fitness-Studio von Silke Kayadelen an und begann zwei Einheiten pro Woche in ihren Kursen zu trainieren.

In der Lockdown-Phase konnte das nicht mehr im Studio stattfinden, aber Silke bot alle Kurse auch online an und hat uns damit unglaublich gut betreut und versorgt. Ich war begeistert und war die ersten Wochen auch sehr rege beteiligt. Aber dann nistete sich BRUNO bei mir ein, mein Schweinehund. Er hing schwer an meinem Bein und verhinderte so manchen Online-Kurs. Während ich morgens noch die besten Absichten hatte, schlich er sich am Nachmittag lautlos an und gegen 18 Uhr war dann auch jede Motivation von ihm aufgefressen. Ich wurde Weltmeisterin im Ausreden erfinden und versuchte sogar meine mich unermüdlich erinnernde Fitnessuhr zu betrügen. Ich tippte auf Outdoor-Training für den Gang zum Briefkasten nur um ein Lob von ihr zu erhaschen. Viel tiefer kann man ja gar nicht sinken, oder?

Daher ist jetzt Schluss mit Jammern und mit der Großzügigkeit!
Zusammen mit Silke wage ich einen Neustart, um meine Fitness und damit auch meinen kompletten Körper wieder in Schwung zu bringen. Dazu müssen ein paar Pfunde weichen, oder zumindest einige Fettzellen wegschmelzen und ein paar Muskelzellen heranwachsen. Das tun wir mit einer optimierten intuitiven Ernährung und mit einem auf mich zugeschnittenen Training. Auf dem Plan stehen ein gutes Verhältnis von Belastung und Entlastung und stetigen Anreizen, damit sich die verschlafenen Synapsen wieder verbinden.

Und damit BRUNO erst gar nicht dazwischenfunken kann, werde ich ihn nicht nur ins Verlies sperren, sondern hier im Blog einmal wöchentlich eine Zusammenfassung schreiben und während der Woche regelmäßige Tages-Highlights auf Instagram posten.

Was natürlich in keinem Falle fehlen wird, ist das Kangen-Wasser® und alle damit verbundenen Anwendungen und Unterstützungsmöglichkeiten. Sei also gespannt, wie es sich entwickelt und wenn Du auch einen Instagram Account hast, dann schaue Dir unter @kangen-wasserberatung an, wie es mir damit ergeht. Wenn Dir die Beiträge dort gefallen, kannst Du mir eine große Freude bereiten, wenn Du sie mit Deinen Freunden teilst!

Wie? Ganz einfach!

1. Liken
2. Teilen mit Deinen Freunden
3. Teilen in Deiner Story
4. Speichern
5. Einen Kommentar schreiben

Danke schön 😉
💓💓💓

Willst Du Deinen Körper auch optimieren? Dann werde „Kangen-Trinker/in“. Es ist total einfach und kinderleicht. Genieße es, Dich rundum gesund und fit zu halten! Raff Dich auf und sei dabei. Schiebe es nicht auf die lange Bank, denn Deine Gesundheit sollte es Dir wert sein.

Gerne höre ich auch Deine Erfahrungen und ob Dir unsere Empfehlungen behilflich sind. Schreib mir eine Mail oder einen Kommentar auf Facebook, YouTube oder bei Instagram. Ich freue mich drauf.

Herzlichst,
Deine Astrid

Weiterlesen? Diese Artikel könnten dich auch interessieren:
Routinen versus Spaß

Routinen versus Spaß

Meine Tagesroutine kennt ja nun schon jeder, der meinen Blog regelmäßig verfolgt. Dennoch geht auch hier nicht alles steil bergauf. An den Tagen, an denen nicht alles nach Plan läuft, merke ich sofort, wie filigran das Konstrukt ist. Da wird der Sport-Termin mal kurz verschoben, weil ein Meeting vorgezogen wird, aber im verbleibenden Zeitrahmen ist er dann auch nur störend. Am Abend steht er noch immer unerledigt auf der Agenda und wenn dann BRUNO noch dazwischenfunkt, Du weißt schon, mein Schweinehund, DANN… – Genau! Du sagst es.

Body Shaping mit Kangen-Wasser®

Body Shaping mit Kangen-Wasser®

Letzte Woche habe ich Dir meine Tagesroutine erläutert.
Diese Woche sieht sie noch genauso aus und es ist schon so ein Gefühl, als wäre es mein neuer Alltag. Gleichwohl schleicht sich hin und wieder das Gefühl ein, als müsste ich mich immer wieder aufs Neue antreiben, damit ich bloß nicht zurückfalle in alte Gewohnheiten.

Mehr Kraft und mehr Ausdauer durch Kangen-Wasser®

Mehr Kraft und mehr Ausdauer durch Kangen-Wasser®

Täglich grüßt das Murmeltier! … wobei in meinem Falle ist es BRUNO, mein kleiner Schweinehund. Du hast ihn ja bereits kennengelernt. Aber ich bin noch immer immun gegen seine verlockenden Angebote und Ablenkungen. Dank Kangen-Wasser® und Silkes Training, gepaart mit meinem eigenen Durchhaltevermögen, kommt immer mehr Kraft und Ausdauer in meinen Körper.

Die Challenge gegen Bruno

Die Challenge gegen Bruno

Das hier oben ist Bruno, mein Schweinehund. Eigentlich ist er ein sympathischer, süßer Fratz, aber er hat seine Tücken. Er verleitet mich mit seinen ständigen Vorschlägen und Verwöhnprogrammen zu Dingen, die mir auf Dauer nicht guttun. Daher ist er nicht immer mein allerbester Freund, sondern auch mal eine fiese kleine Töle, die nur an sich und ihr Vergnügen denkt. Eine Nervensäge quasi.

Kangen-Wasser® – das ideale Sportgetränk

Kangen-Wasser® – das ideale Sportgetränk

Jede Form von körperlicher Bewegung macht uns durstig. Wer seinen Körper sportlich betätigt, ihn über längere Zeit belastet und dabei schwitzt, kann pro Stunde bis zu zwei Liter Flüssigkeit verlieren. Diese große Menge bezieht sich dann aber schon auf extremere Bedingungen (große Hitze, starke Belastung, hohe Luftfeuchtigkeit). So oder so sollte der Flüssigkeitsverlust wieder ausgeglichen werden, damit es nicht zu Kopfschmerzen, Krämpfen, Müdigkeit, Leistungsabfall oder gar Schwindel kommt.

Kangen-Wasser® für die Tiergesundheit

Kangen-Wasser® für die Tiergesundheit

Diese Geschichte mutet zunächst an, wie eine der vielen Geschichten, die man schon mal über Wundermittel gelesen hat. Dennoch ist es diesmal anders, nämlich so, dass ich es selbst im wahrsten Sinne des Wortes „hautnah“ miterleben durfte. Daher kann ich bezeugen, dass es keinesfalls ein Zufall ist, sondern ein echter Glücksfall für die süße Fellnase Malla (gesprochen Maja).

Informiere Dich jetzt!

Einfach, kostenlos und wann Du willst: Mit meinem kostenlosen eBook bekommst du einen umfangreichen Kangen–Wasser® Ratgeber, der Dir den Umstieg erleichtert. Worauf wartest du noch?

Fülle einfach das nachfolgende Formular aus und du bekommst das eBook kostenfrei an deine E-Mail-Adresse geschickt! Alle Felder sind Pflichtfelder.