Datum: 17. Juni 2021
Routinen versus Spaß
Die Realität liegt irgendwo dazwischen

Meine Tagesroutine kennt ja nun schon jeder, der meinen Blog regelmäßig verfolgt. Dennoch geht auch hier nicht alles steil bergauf. An den Tagen, an denen nicht alles nach Plan läuft, merke ich sofort, wie filigran das Konstrukt ist. Da wird der Sport-Termin mal kurz verschoben, weil ein Meeting vorgezogen wird, aber im verbleibenden Zeitrahmen ist er dann auch nur störend. Am Abend steht er noch immer unerledigt auf der Agenda und wenn dann BRUNO noch dazwischenfunkt, Du weißt schon, mein Schweinehund, DANN… – Genau! Du sagst es.

So ist es durchaus vorgekommen, dass die ein oder andere Sportaktivität, die ich eigentlich größer und umfangreicher geplant hatte, deutlich kleiner ausgefallen ist. Sie ist zwar nicht ganz ausgefallen, aber aus geplanten 60 Minuten Nordic Walking inkl. Dehnung wurden dann 20 Minuten Stretching vorm Fernseher. Das ist natürlich kein adäquater Ersatz.

Aber mal ehrlich, genauso ist das Leben und damit es Spaß macht und damit die Freude auch anhält, lasse ich gerne mal fünf grade sein. Ich mag es nicht, wenn die Dinge starr und unbeweglich werden. Wie heißt es so schön:

„Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.“

Daher habe ich der abgespeckten Sporteinheit gar nicht so viel Bedeutung beigemessen, sondern einfach weiter gemacht und versucht, wieder in den Plan zu kommen. In den meisten Fällen hat es funktioniert.

Momentan macht mir das Wetter etwas zu schaffen. Mit zunehmender Wärme werde ich eher antriebslos und träge. Je mehr die Temperaturen Richtung 30 Grad gehen, desto schwerfälliger werde ich. Schweißtreibende High-Intensiv-Einheiten ziehe ich erst gar nicht in Erwägung, da wird es dann eher eine Fahrrad-Runde um den See mit Fahrtwind und in kurzer Hose.

Dafür fällt aber auch das Essen etwas spartanischer aus, denn bei Hitze habe ich ein deutlich schwächeres Hungergefühl. Mir reichen dann meine 3 bis4 Flaschen Kangen-Wasser® mit Zitrone oder Holunderblüten oder mit Melone (eine neue Entdeckung von mir). Sehr erfrischend, lecker und gesund!

Meine Fortschritte:

Beim letzten Training mit Silke ist mir das eigene Körpergewicht deutlich leichter vorgekommen. Die Übungen waren alle machbar und Silke hat mich gelobt für meine Fortschritte. Das ist ein echter Seelentröster für die ganze Anstrengung. Dranbleiben und sich weiter entwickeln ist nun die Devise und wenn ich insgesamt stark genug bin, kommen auch viele neue und spannende Übungen dazu. Aber zuerst muss die Rumpfmuskulatur kräftig genug sein, damit ich mir nichts zerre oder verrenke.

Mein Körper erinnert sich an frühere Bewegungen, da ich schon seit meiner Kindheit reichlich im Sport gemacht habe. So muss er die einzelnen Muskelbereiche nur „reaktivieren“ und die Synapsen wieder einschalten. Bei Menschen, die keine Sporthistorie haben, ist das wohl schwieriger – sagt Silke.

Du kannst meinen Werdegang diesbezüglich gerne selbst verfolgen. Ich poste regelmäßig auf Instagram meine Ereignisse – auch wenn es mal Rückschläge gibt, werde ich sie dort mitteilen. Schau doch mal vorbei und sage mir Deine Meinung.

Wenn Dir die Beiträge dort gefallen, kannst Du mir eine große Freude bereiten, wenn Du sie mit Deinen Freunden teilst:

Wie?
Ganz einfach!

  1. Liken
  2. Teilen mit Deinen Freunden
  3. Teilen in Deiner Story
  4. Speichern
  5. Einen Kommentar schreiben

Danke schön 😉
💓💓💓

Willst Du Deinen Körper auch optimieren? Dann werde „Kangen-Trinker/in“. Es ist wirklich total einfach und kinderleicht. Genieße es, Dich rundum gesund und fit zu halten.

Raff Dich auf und sei dabei. Schiebe es nicht auf die lange Bank, denn Deine Gesundheit sollte es Dir wert sein.

Wie heißt es so schön:

„Gesundheit ist nicht alles, aber alles ist nichts ohne Gesundheit.“

Gerne höre ich auch Deine Erfahrungen und ob Dir meine Empfehlungen behilflich sind. Schreib mir eine Mail oder einen Kommentar auf Facebook, YouTube oder bei Instagram. Ich freue mich drauf.

Herzlichst,
Deine Astrid

Weiterlesen? Diese Artikel könnten dich auch interessieren:
Mit reinem Wasser entgiften – geht das?

Mit reinem Wasser entgiften – geht das?

Den Körper zu entgiften oder zu entschlacken, liegt nicht nur stark im Trend, sondern ist in vielerlei Hinsicht wichtig für den Körper. Eine Unmenge von Detox-Produkten ist auf dem Markt vertreten. Dazu findest Du entsprechende Ratgeber und Entschlackungskuren, sodass die Wahl der „richtigen“ Methode zur Entgiftung durchaus schwerfallen kann.

Die Aufgaben des Wassers in unserem Körper – Teil 2

Die Aufgaben des Wassers in unserem Körper – Teil 2

Ohne Wasser – kein Leben! Schon letzte Woche hatte ich den 1. Teil des Blogs veröffentlicht, da habe ich zunächst mal die einzelnen Systeme beleuchtet, die ohne reines Wasser erst gar nicht ihre Funktionen erfüllen könnten. Sei gespannt, wo Wasser noch alles einen bahnbrechenden Anteil am Geschehen hat.

Die Aufgaben des Wassers in unserem Körper

Die Aufgaben des Wassers in unserem Körper

Ohne Wasser gäbe es kein Leben! Das hat ein jeder bereits mehrfach gehört und gemeinhin glaubt man es, ohne Fragen zu stellen. Aber was genau ist denn damit nun gemeint?

Der vierte Aggregatzustand des Wassers

Der vierte Aggregatzustand des Wassers

Es hört sich so einfach an und ist doch eine so elementare Feststellung. Fast jeder weiß es, aber kaum jemand kann es genauer erklären.
Du bist 70 % Wasser, hast Du mal ausgerechnet, wie viele Kilogramm das bei Dir sind? Teile mal Dein Gewicht in kg durch 10 und dann mal 7, Du wirst staunen, was Du als wandelnde Wassersäule so einbringst in die Welt.

Das beste Wasser der Welt

Das beste Wasser der Welt

Trinkwasser ist das wichtigste Lebensmittel für uns Menschen. Es hat entscheidenden Einfluss auf unsere körperliche Gesundheit und unser Befinden. Allerdings wird die Qualität des Trinkwassers kaum hinterfragt, ganz im Gegensatz zu vielen anderen Lebensmitteln. Lies selbst, wie es um unser Trinkwasser aktuell bestellt ist.

Wasser und andere Katastrophen

Wasser und andere Katastrophen

Wie unser Kangen-Wasser® auch beim Hochwasser geholfen hat, war für mich mal wieder ein besonderes Ereignis. Lies selbst, wie man in verzwickten und tragischen Situationen immer wieder Lichtblicke und Hilfe bekommt, die einfach nur herzerwärmend und zupackend ist.

Informiere Dich jetzt!

Einfach, kostenlos und wann Du willst: Mit meinem kostenlosen eBook bekommst du einen umfangreichen Kangen–Wasser® Ratgeber, der Dir den Umstieg erleichtert. Worauf wartest du noch?

Fülle einfach das nachfolgende Formular aus und du bekommst das eBook kostenfrei an deine E-Mail-Adresse geschickt! Alle Felder sind Pflichtfelder.