Datum: 24. Juni 2021
Wunderwasser, oder was?
Echt keine Zauberei!

Wenn Du meinen Blog verfolgst und regelmäßig lies, wirst Du es schon gemerkt haben, dass es sich bei Kangen-Wasser® nicht um ein Wundermittel handelt, sondern um eine echte Hilfe zur Verbesserung von allerlei symptomatischen Erscheinungsformen und körperlichen Beschwerden.

Meine Vielzahl an körperlichen Beschwerden war ein Sammelsurium von Symptomen, die allesamt mit der Übersäuerung oder Verschlackung des Körpers zu tun haben. Ich weiß, viele Mediziner werden jetzt sofort mit den Augen rollen und es als völligen Humbug abtun. Aber vielleicht ist ja der ein oder andere so aufgeschlossen, sich mal ganz kurz auf meine Argumente einzulassen:

  1. Ödeme am Bein:

Die Phlebologin sagte: „Tja, das scheint von einer älteren Verletzung her zu rühren, da kann man nix machen. Sie müssen viel trinken und Sie müssen vor allen Dingen Kompressionsstrümpfe tragen, sonst wird es nur noch schlimmer. Ich verschreibe mal…!“

  1. Schilddrüse: Diagnose Hashimoto Thyreoiditis mit Kropfbildung seit ca. 30 Jahren

Die Hausärztin und der Endokrinologe sagten: „Das kommt heute viel häufiger vor als man denkt, aber mit einer guten lebenslangen Medikation kriegen wir das hin, damit lässt es sich gut leben.“

  1. Bluthochdruck:

Die Hausärztin und der Internist sagten: „Komisch, eigentlich sind Sie kein Typ für Hypertonie, aber ich weiß, Sie haben viel beruflichen Stress. Die Gefäße sind alle in Ordnung, Herz schlägt auch im Rhythmus. Machen Sie Sport? Ach, fast täglich, nunja, vielleicht mal etwas reduzieren! Ich verschreibe Ihnen jetzt mal ein harmloses Mittel……“

  1. Ständige Schmerzen, vorrangig an Muskeln und Gelenken, teilweise starke Schübe über mehrere Tage und alles schon über mehrere Jahre:

Orthopäde, Rheumatologe, Schmerztherapeut sind sich einig: „Die Symptome sind nicht eindeutig, Sie können ja das Knie bewegen, eigentlich scheint es eher die Hüfte zu sein.“

(Bildgebende Verfahren zeigten auch hier keine Besonderheiten).
„Tja, vielleicht eine Entzündung?“

(Blutwerte ok, keine erhöhten Werte bei Entzündungen).
„Machen Sie denn Sport? Ach, geht nicht so gut, wegen der Schmerzen, ja dann aber wenigsten so viel, wie geht, bitte! Und ab und an eine Schmerztablette kann ja nicht schaden.“

Ganz ehrlich jetzt: Das hat sich für mich an keiner Stelle so angehört, als hätte jemand eine Lösung und schon gar nicht, als stünde gar Heilung in Aussicht.

Der Wechsel zu Heilpraktikern und zu diversen Physiotherapeuten war zwar teuer, aber immerhin gab es neue Ideen, Ansätze und vor allem haben die Physio-Behandlungen immer mal wieder Linderung gebracht. Die empfohlenen Nahrungsergänzungsmittel ebenso, aber gar nichts von all den Dingen hat wirklich dauerhaft geholfen oder zu nachhaltiger Besserung geführt.

Als ich dann begann Kangen-Wasser® zu trinken, ging es schon kurzfristig Schlag auf Schlag besser.

Ödeme: Sind bereits nach 4 Wochen verschwunden und bis heute nicht wieder da.

Schilddrüse: Sie meldete sich nach 3 Monaten mit einer Überproduktion und brauchte weniger Hormonmedikament. Bis heute habe ich die Medikation um 63% reduziert. Meine letzte Untersuchung hat eine Reduzierung der Knoten und des gesamten Volumens um minus 48% gezeigt und es geht weiter zurück.

Schmerzen: Schon nach 2 Monaten brauchte ich keine Schmerzmittel mehr und auch keine Nahrungsergänzung. Die Schmerzschübe kamen immer seltener, später nur noch, wenn ich zu viel Sport oder eine zu lange Belastung ausgeübt hatte. Seit Januar 2021 waren die Schmerzschübe komplett verschwunden und heute trainiere ich wieder täglich mit wechselnden Sportarten. Jetzt bekomme ich nur noch ganz gewöhnlichen Muskelkater und den auch nur für kurze Zeit.

Blutdruck: Der hat sich wieder normalisiert. Es gibt noch ab und an Ausschläge nach oben, das zählt aber noch zu leicht erhöhtem Blutdruck laut WHO. Die Medikamente habe ich fast komplett ausgeschlichen, momentan stehe ich noch auf 25% und bald werden es Null sein.

Jetzt mal Hand aufs Herz, wenn Du ich wärest, was würdest Du denn denken an meiner Stelle? Würdest Du auch glauben, dass das alles Humbug ist? Ne, oder?

Mein Mann, selbst Mediziner und das auch noch vom alten Schlag, ist mittlerweile auch „Trinker“ geworden. Ich liebe ihn dafür, dass er mich meine Dinge machen lässt und darauf vertraut, dass ich es gut hinbekomme. Im Gegenzug halte ich das ebenso und wir schauen aufeinander und lernen dadurch. Er gibt ehrlich zu, dass die Medizin für all meine Beschwerden keine echten Antworten hat und schon gar keine Aussicht auf Heilung. Die Schulmedizin hält hier überwiegend eine „Unterdrücker-Medikation“ bereit, die hat aber wiederum andere Nebenwirkungen und es entsteht ein Teufelskreis.

Daher pflichtet er mir bei und schließt sich an, denn auch er hat seine „Beschwerden und Symptome“, die sich für gewöhnlich mit den Jahren einschleichen. Beim einen etwas eher, beim anderen etwas später.

Bist auch Du betroffen, dann nimm das Zepter selbst in die Hand und werde „TRINKER“ und danach #fitmitkangenwasser.

Frei nach dem Motto:

Change your water – change your life!

Willst Du Deinen Körper auch optimieren? Dann werde „Kangen-Trinker/in“. Es ist total einfach und kinderleicht. Genieße es, Dich rundum gesund und fit zu halten.

Raff Dich auf und sei dabei. Schiebe es nicht auf die lange Bank, denn Deine Gesundheit sollte es Dir wert sein.

Wie heißt es so schön:

„Gesundheit ist nicht alles, aber alles ist nichts ohne Gesundheit.“

Gerne höre ich auch Deine Erfahrungen und ob Dir meine Empfehlungen behilflich sind. Schreib mir eine Mail oder einen Kommentar auf Facebook, YouTube oder bei Instagram. Ich freue mich drauf.

Herzlichst,
Deine Astrid

Weiterlesen? Diese Artikel könnten dich auch interessieren:
Mit reinem Wasser entgiften – geht das?

Mit reinem Wasser entgiften – geht das?

Den Körper zu entgiften oder zu entschlacken, liegt nicht nur stark im Trend, sondern ist in vielerlei Hinsicht wichtig für den Körper. Eine Unmenge von Detox-Produkten ist auf dem Markt vertreten. Dazu findest Du entsprechende Ratgeber und Entschlackungskuren, sodass die Wahl der „richtigen“ Methode zur Entgiftung durchaus schwerfallen kann.

Die Aufgaben des Wassers in unserem Körper – Teil 2

Die Aufgaben des Wassers in unserem Körper – Teil 2

Ohne Wasser – kein Leben! Schon letzte Woche hatte ich den 1. Teil des Blogs veröffentlicht, da habe ich zunächst mal die einzelnen Systeme beleuchtet, die ohne reines Wasser erst gar nicht ihre Funktionen erfüllen könnten. Sei gespannt, wo Wasser noch alles einen bahnbrechenden Anteil am Geschehen hat.

Die Aufgaben des Wassers in unserem Körper

Die Aufgaben des Wassers in unserem Körper

Ohne Wasser gäbe es kein Leben! Das hat ein jeder bereits mehrfach gehört und gemeinhin glaubt man es, ohne Fragen zu stellen. Aber was genau ist denn damit nun gemeint?

Der vierte Aggregatzustand des Wassers

Der vierte Aggregatzustand des Wassers

Es hört sich so einfach an und ist doch eine so elementare Feststellung. Fast jeder weiß es, aber kaum jemand kann es genauer erklären.
Du bist 70 % Wasser, hast Du mal ausgerechnet, wie viele Kilogramm das bei Dir sind? Teile mal Dein Gewicht in kg durch 10 und dann mal 7, Du wirst staunen, was Du als wandelnde Wassersäule so einbringst in die Welt.

Das beste Wasser der Welt

Das beste Wasser der Welt

Trinkwasser ist das wichtigste Lebensmittel für uns Menschen. Es hat entscheidenden Einfluss auf unsere körperliche Gesundheit und unser Befinden. Allerdings wird die Qualität des Trinkwassers kaum hinterfragt, ganz im Gegensatz zu vielen anderen Lebensmitteln. Lies selbst, wie es um unser Trinkwasser aktuell bestellt ist.

Wasser und andere Katastrophen

Wasser und andere Katastrophen

Wie unser Kangen-Wasser® auch beim Hochwasser geholfen hat, war für mich mal wieder ein besonderes Ereignis. Lies selbst, wie man in verzwickten und tragischen Situationen immer wieder Lichtblicke und Hilfe bekommt, die einfach nur herzerwärmend und zupackend ist.

Informiere Dich jetzt!

Einfach, kostenlos und wann Du willst: Mit meinem kostenlosen eBook bekommst du einen umfangreichen Kangen–Wasser® Ratgeber, der Dir den Umstieg erleichtert. Worauf wartest du noch?

Fülle einfach das nachfolgende Formular aus und du bekommst das eBook kostenfrei an deine E-Mail-Adresse geschickt! Alle Felder sind Pflichtfelder.