Datum: 5. August 2021
Wasser und andere Katastrophen
Die Kangen-Wasser® Gemeinschaft gegen das Hochwasser

Wie unser Kangen-Wasser® auch beim Hochwasser geholfen hat, war für mich mal wieder ein besonderes Ereignis. Lies selbst, wie man in verzwickten und tragischen Situationen immer wieder Lichtblicke und Hilfe bekommt, die einfach nur herzerwärmend und zupackend ist.

Zunächst wollten wir nur ein wenig Urlaub machen und uns von den vielen Herausforderungen, die das Jahr bereitgehalten hatte, erholen. Aber wie so oft kam es anders als erwartet.

Unser Urlaubsziel hieß für 2021 „Toskana“ und wir sind dort auch gut angekommen. Die Unterkunft, ein Agriturismo Landgut mit Wein- und Olivenanbau, war ein Idyll inmitten der toskanischen Hügellandschaft. Entspannung, ein wenig Bewegung, lukullisches Essen und reichlich Genuss-Momente sollten unser Urlaubsalltag werden. Die ersten zehn Tage war es auch so, selbst das Wetter war nicht zu heiß, sodass wir es rundum genießen konnten. Die Botschaften vom Dauerregen zu Hause bestätigten, dass wir uns am rechten Fleck befanden.

Aber an Tag 11 kam die Wende.

Im WhatsApp-Status einer Nachbarin sah ich, wie die Ruhr, der Fluss, an dem wir in Essen wohnen, über die Ufer getreten war. In den angrenzenden Straßen und Ufern stieg sie bedenklich hoch. Ich informierte Nachbarn und Vermieter und bat um Kontrolle der Räume. Immerhin liegen mein Büro und ein kleines Appartement, das ich vermiete, im Souterrain, da kann es schon mal nass werden.

Zunächst gab es noch beschwichtigende Worte, im Sinne von:

„Ja, ein bisschen höher als sonst, aber alles gut.“

„Das kriegen wir wieder hin, ich nehme mal einen Sauger mit!“

Danach kamen halbstündlich neue Meldungen und Ansagen, das waren aber alles Hiobsbotschaften. Schlussendlich stand das Wasser über einen Meter in den Räumlichkeiten und die eingesetzten Pumpen kamen gegen das immer weiter eindringende Wasser nicht an.

 

Wir haben den Urlaub spontan abgebrochen und fuhren heim. Die 1.400 Kilometer bewältigen wir in knapp 22 Stunden, denn irgendwann überkam uns die Müdigkeit und wir mussten ein paar Stündchen schlafen. Als wir dann zu Hause angekommen waren, zeigten sich zwei gravierende Überraschungen.

Zum einen: Ein Helferteam aus Nachbarn und Vermieter hatte die ganze Nacht gearbeitet und das Wasser schon komplett wieder abgepumpt. Unsere Wertsachen, die ganze technische Ausstattung im Büro und unser geliebter Oldtimer waren gerettet worden von Menschen, die vor Ort waren und selbstlos und engagiert angepackt haben. Menschen, die getan haben, was nötig war und das in einer unglaublichen Geschwindigkeit. Einigen davon waren wir gar nicht bekannt. Mir kamen die Tränen vor Rührung, als ich durch die durchnässten Räume ging.

Danach schufteten wir neun Tage mit vollen Körpereinsatz. Möbel, Inventar, Heizung, Waschmaschinen, Trockner, alle möglichen Habseligkeiten mussten angepackt, neu platziert, kontrolliert, getrocknet oder eben auch vernichtet werden, je nach Status und Zustand. Es war ein unglaubliches Gewusel in jedem Haus und in der gesamten Straße standen bergeweise Sperrmüll und gestapelte Haushaltsgeräte, denn alle Nachbarn waren ja in gleicher Weise betroffen. Mal mehr, mal weniger schlimm. Aber jeder half jedem so gut es ging, denn gleichwohl war es auch ein sehr inniges Miteinander und ein Helfen über alle Maßen. Wer bei sich zu Hause gerade nicht weiter kam, packte rechts oder links mit an.

Wir lebten quasi mehr auf der Straße als in den Häusern, weil dort mehr Dinge standen, die uns wichtig waren. Es war unglaublich anstrengend, aber es war auch schön, die Solidarität und Verbundenheit zu spüren.

Zum anderen: In der Zwischenzeit kamen Meldungen über Radio und Internet zu den Trinkwasserbelastungen in diversen Regionen und die Empfehlung, kein Leitungswasser zu trinken, ohne es vorab abzukochen oder zu filtern. In einigen Regionen gab es für die Bevölkerungen nur eine Wasser-Notversorgung.

Hier bei uns zu Hause haben wir sehr schnell reagiert. Ich konnte noch Ultra-E-Filter von Enagic® erstehen und habe damit meine Kunden versorgt, die von der schlechten Trinkwasserqualität betroffen waren. Mit diesem tollen Vorfilter kann man wirklich 99,9 % aller unerwünschten Inhaltsstoffe herausfiltern, sogar Viren, Bakterien und Mikroplastik in Nanometerbereich, sodass die Qualität wieder bestens ist. Die anderen Nachbarn, die sich besorgt gemeldet haben und nicht über eine Kangen-Wasser® Maschine verfügten, habe ich mit 2 Liter Glasflaschen ausgestattet, damit sie unbesorgt trinken konnten.

Das Kangen-Wasser® Team hatte spontan eine Hilfsaktion gestartet, für die Regionen, die stärker betroffen waren und die größere Trinkwassermengen benötigt haben. Dort wurden Wasser-Tankstellen errichtet, an denen Wasser abgefüllt und in die Krisengebiete transportiert wurde. Dies erfolgte so lange, bis es von den Wasserwerken Entwarnung gab. Ebenso gab es Sammelstellen für Sachspenden, die dann über Helfereinheiten und Feuerwehr auch an die Krisengebiete verteilt werden konnten. Mitglieder aus dem Kangen-Wasser® Team wurden sogar eins zu eins unterstützt, sodass es auch persönliche Betreuungen gab.

Mein großes Dankeschön an alle Menschen, die Initiative gezeigt haben. Egal ob direkt an uns oder an all die anderen Betroffenen dieser Hochwasser Ereignisse.

Es ist das Besondere an uns Menschen, dass wir empathisch und mitfühlend sein können, wir sollten das mehr nutzen und einsetzen und viel weniger berechnen, ob es sich ein Einsatz lohnt oder gar eine Kosten – Nutzen – Rechnung darüber aufstellen. Hinschauen, erkennen und tun, was getan werden muss, sollte die Devise sein.

In diesem Sinne: Bleib gesund und lass uns schön aufeinander achten.

Herzlichst,
Deine Astrid

Weiterlesen? Diese Artikel könnten dich auch interessieren:
Kein Wassertropfen ist wie der andere!

Kein Wassertropfen ist wie der andere!

Wasser ist die am häufigsten auftretende Substanz auf der Erde. Es begleitet uns in jedem Moment, ist allgegenwärtig und in unzähligen Erscheinungsformen vorhanden. Doch kennen wir eigentlich die Geheimnisse seiner Entstehung? Wo kommt es her und wieso macht es unseren Planeten Erde so einzigartig?

Mit reinem Wasser entgiften – geht das?

Mit reinem Wasser entgiften – geht das?

Den Körper zu entgiften oder zu entschlacken, liegt nicht nur stark im Trend, sondern ist in vielerlei Hinsicht wichtig für den Körper. Eine Unmenge von Detox-Produkten ist auf dem Markt vertreten. Dazu findest Du entsprechende Ratgeber und Entschlackungskuren, sodass die Wahl der „richtigen“ Methode zur Entgiftung durchaus schwerfallen kann.

Die Aufgaben des Wassers in unserem Körper – Teil 2

Die Aufgaben des Wassers in unserem Körper – Teil 2

Ohne Wasser – kein Leben! Schon letzte Woche hatte ich den 1. Teil des Blogs veröffentlicht, da habe ich zunächst mal die einzelnen Systeme beleuchtet, die ohne reines Wasser erst gar nicht ihre Funktionen erfüllen könnten. Sei gespannt, wo Wasser noch alles einen bahnbrechenden Anteil am Geschehen hat.

Die Aufgaben des Wassers in unserem Körper

Die Aufgaben des Wassers in unserem Körper

Ohne Wasser gäbe es kein Leben! Das hat ein jeder bereits mehrfach gehört und gemeinhin glaubt man es, ohne Fragen zu stellen. Aber was genau ist denn damit nun gemeint?

Der vierte Aggregatzustand des Wassers

Der vierte Aggregatzustand des Wassers

Es hört sich so einfach an und ist doch eine so elementare Feststellung. Fast jeder weiß es, aber kaum jemand kann es genauer erklären.
Du bist 70 % Wasser, hast Du mal ausgerechnet, wie viele Kilogramm das bei Dir sind? Teile mal Dein Gewicht in kg durch 10 und dann mal 7, Du wirst staunen, was Du als wandelnde Wassersäule so einbringst in die Welt.

Das beste Wasser der Welt

Das beste Wasser der Welt

Trinkwasser ist das wichtigste Lebensmittel für uns Menschen. Es hat entscheidenden Einfluss auf unsere körperliche Gesundheit und unser Befinden. Allerdings wird die Qualität des Trinkwassers kaum hinterfragt, ganz im Gegensatz zu vielen anderen Lebensmitteln. Lies selbst, wie es um unser Trinkwasser aktuell bestellt ist.

Informiere Dich jetzt!

Einfach, kostenlos und wann Du willst: Mit meinem kostenlosen eBook bekommst du einen umfangreichen Kangen–Wasser® Ratgeber, der Dir den Umstieg erleichtert. Worauf wartest du noch?

Fülle einfach das nachfolgende Formular aus und du bekommst das eBook kostenfrei an deine E-Mail-Adresse geschickt! Alle Felder sind Pflichtfelder.